Jonathan Löffelbein wurde im August 1991 in Freiburg im Breisgau geboren. Nach erfolgreichem Abitur, bei dem er mit dem Scheffel-Preis für besondere Leistungen im Fach Deutsch ausgezeichnet wurde, studierte er in seiner Heimatstadt deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften und Psychologie (BA). Momentan studiert er Rhetorik (MA) in Tübingen. Seit seinem neunten Lebensjahr steht Jonathan Löffelbein auf allen möglichen Bühnen. Als Musiker, Schauspieler, Sprecher, Moderator, Autor.

2015 wurde sein Debüt Besucher veröffentlicht. Im selben Jahr wurde sein Drama Der letzte Satz auf dem Literaturfestival zwischen/wege mit dem zweiten Platz ausgezeichnet und dort werkinszeniert. Seit 2016 ist er ein aktives Mitglied der deutschsprachigen Poetry Slam-Szene, wobei er 2017 im Finale der Baden-Württembergischen Meisterschaften stand. Sein zweites Buch wird voraussichtlich Ende 2017 erscheinen.

 

kleine Auswahl von Gewesenem:

  • 2017 Finalist der Baden-Württembergischen Poetry Slam-Meisterschaft
  • 2016 Besucher wird in die  Wanderausstellung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels aufgenommen.
  • 2016 Teilnahme an der Baden-Württembergischen Poetry Slam-Meisterschaft
  • 2015 Vortrag über das Buchprojekt Der Bock singt auf der Frankfurter Buchmesse im Rahmen der Veranstaltung „Die Zukunft des Buches“ von der Stiftung Buchkunst
  • 2015 Performance zeitgenössischer Texte im Museum für Neue Kunst Freiburg
  • 2015 Performance bei der Jahrestagung der Meister-Eckhart-Gesellschaft
  • 2015 Performance beim „Art’s Birthday“ mit live-Übertragung in SWR 2
  • 2014 Lesung auf der Frankfurter Buchmesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s